"Nur mit dem Herzen kann man klar 
sehen, das Wesentliche bleibt für 
das Auge unsichtbar" 
(Antoine de Saint-Exupéry) 
  Integrative Therapie
Integrative Therapie  
   
 
 

Die Integrative Therapie wurde in den 60er Jahren von Hilarion Petzold und Johanna Sieper gegründet.

Folgende Konzepte sind unter anderem handlungsweisend:
… Psychoanalyse nach Sandor Ferenzci, Michael Balint und Vladimir Iljine
… klassische Gestalttherapie nach Fritz und Laura Perls
… Psychodrama nach Jakob Moreno
… Verhaltensmodifikation nach Frederik Kanfer
… und unterschiedliche leibtherapeutische Ansätze (Reich, Lowen, Gindler)

Der Mensch, als Frau und Mann, wird als bio-psycho-soziokulturelles Wesen in seinem Lebenszusammenhang gesehen. Dies bedeutet, dass nicht nur eine Ursache für sein Gewordensein ausschlaggebend ist, sondern in der therapeutischen Beziehung die möglichen Ursachen gemeinsam wahrgenommen, erfasst, verstanden und erklärt werden.

Durch die verschiedenen integrierten Konzepte ist es mir möglich, unterschiedliche Methoden einzusetzen, je nachdem was sich gerade als Phänomen zeigt. So können z.B. Inhalte, die noch keinen Ausdruck gefunden haben in Form von Bildern, Bewegungen usw. zum Ausdruck gebracht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 



Video
 
Sabine Egg
Innstraße 73
6020 Innsbruck

Handy: +43 676 - 59 0 69 55